Advent, Advent, das dritte Lichtlein brennt!

Weihnachten ohne Weihnachtsmärkte? Undenkbar!

Das Erste was einem in der Weihnachtszeit in den Sinn kommt (neben Plätzchen, geschmückte Weihnachtsbäume und bärtige, mit einem roten Mantel bekleidete Männer) sind natürlich die Weihnachtsmärkte.

Die volle Menschenmenge, Geruch von gebratenen Mandeln, Langos, Crêpes, Waffeln, Glühwein und noch vieles schütten Glückshormone aus und bereiten sehr viel Freude, trotz des kalten Wetters. Weihnachtsmärkte sind der Grund, warum selbst bei Schnee und Kälte Menschen sich aus ihren Häusern herauswagen und die Winterzeit genießen.

Die Atmosphäre in den Weihnachtsmärkten sind universell gleich, denn es zählt nur eins: das Zusammenkommen von Menschen, die die Weihnachtszeit mit all ihren schönen Seite genießen.


Fact: Wusstet ihr eigentlich, dass die ersten Weihnachtsmärkte im späten Mittelalter ihren Ursprung haben? Damals dienten sie aus pragmatischen Gründen als als Verkaufsmessen und Märkte. Bürger*innen hatten dort die Gelegenheit in der kalten Winterzeit sich mit den nötigen Lebensmitteln, wie Fleisch, oder anderen Bedarfsgegenständen einzudecken. Im 14. Jahrhundert durften dann Handwerker wie Spielzeugmacher, Korbflechter oder Zuckerbäcker ihre Ware verkaufen und auch Stände mit gerösteten Kastanien, Nüssen und Mandeln waren damals schon vorhanden.


Die Zeit der Lichter und Kerzen.

Genau zur Weihnachtszeit scheint sich die Stadt in ein traumhaftes Märchenland umzuwandeln. Überall auf den Straßen sind bunte Lichter(chen) zu sehen sind und es herrscht eine gemütliche, warme Atmosphäre. Einfach nur wunderschön. Da fühlt man sich schon wie eine Prinzessin aus einem Disney Film, wenn man vor allem den Weihnachtsmarkt vor Ort durchläuft. Schon als kleines Kind wollte ich schon immer mal eine Prinzessin sein und ich glaube die Weihnachtsmärkte ermöglichen diesen Traum eines jeden Kindes.

Nicht wahr ?

Der Besuch eines Weihnachtsmarktes sollte auf jeden Fall in deiner to do Liste nicht fehlen.

In den kommenden Tagen erwartet euch noch was ganz besonderes bezüglich der Weihnachtsmärkte.
Also nicht verpassen und schön bei uns bleiben.

Einen schöne dritten Advent !

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.