APPlaus APPlaus, unsere App ist raus!

Nach knapp eineinhalb Jahren, einer Konferenz  und 230 Denk-Einträgen, gehen wir Denkerinnen nun einen Schritt weiter und bringen unsere Denkerinnen App auf den Markt. Na, schon APPetit bekommen? Dann gleich die Denkerinnen App auf’s Smartphone und immer und überall mit den Denkerinnen mitdenken und Freude schenken. 

Am Anfang stand eine Idee im Raum; die Idee vom Schreiben. Wir wollten alle eigentlich nur Schreiben. Dieser immense Juckreiz in den Fingern, auf der Tastatur, überall, wo man die Buchstaben eben hinterlassen konnte. Der Blog war damals für uns ein guter Einstieg. Wir waren frei und schrieben uns in den Himmel hoch. Schon bald reichte das nicht mehr aus. Es war gut, aber es ging noch besser. Eine Konferenz sollte einen wissenschaftlichen Beitrag zu unseren Gedanken leisten. Und auch die Konferenz wurde gut, aber wir wollten mehr…

Warum haben wir jetzt eine App?

Neben den ganzen praktischen Argumenten, die eine App mit sich bringt, wie zum Beispiel gebündeltes Material an Informationen, welches nur eine Berührung entfernt ist, wollen wir Denkerinnen ja eigentlich etwas anderes wichtiges damit sagen. Wir Denkerinnen schreiben uns nicht nur den Frust von der Seele, der Blog dient also nicht nur als Sammelstelle für Gefühlsschwankungen. Unser Blog ist auch ein Platz an dem  das gesellschaftliche Portrait gerne auch mal im Kopfstand betrachtet werden kann. Er dient als Oase, an dem man auf ein bisher als durchgekaut gedachtest Thema aus einer ganz anderen Perspektive anschauen kann.  Wir nehmen unsere Arbeit, möge es nicht immer und nicht bei jedem diesen Anschein hinterlassen, Ernst. Daher war es uns jede Mühe wert,  Euch mit unserer App, mit  neuen Denkanstößen und -beiträgen zu begleiten. Unsere App ist für alle Betriebssysteme (IOS und Androide) verfügbar. Holt Sie Euch und seid dabei. Begleitet uns beim Denken, denn gemeinsam macht es definitiv mehr Spaß!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.