Ein kurzes Rezept zum Vergnügen

Wie viel Zeit man für ein schönes Abendessen investiert, ist uns gut bekannt. Eine leckere Suppe, als Hauptgericht möglichst aufwendige Gerichte wie Ravioli gefüllt mit Mozarella, getrockneten Tomaten und Rucola oder ‚Manti’ und ‚sarma’ mit dem Verdacht, dass man sonst nicht satt wird. Den Salat darf man auch nicht übersehen. Damit ist auch nicht genug. Nach dem Essen wird noch Tee getrunken. Also muss dazu noch was Süßes als Beilage vorbereitet werden. Eine aufwendige Arbeit, die genauso viel Spaß bereitet, wenn man sich vorstellt am Abend mit den Liebsten zusammen zu sitzen.

Um diesen Prozess nicht als Anstrengung zu sehen, um immer Spaß daran haben zu können, muss die leidenschaftliche Köchin an ihr wichtigstes Rezept denken: an das Rezept für ihre Seele. Nehmen Sie es nicht auf die leichte Schulter, dass Sie sich Zeit nehmen sollten um sich besser fühlen, um mehr Freude an allen weiteren Aktivitäten haben zu können. Machen Sie sich einen leckeren Tee oder Kaffe setzten Sie sich gemütlich hin. Nehmen Sie sich vielleicht Ihr Buch, Ihre Zeitung oder ihre Zeitschrift in die Hand – leise Musik im Hintergrund wäre auch nicht verkehrt. Aber ich habe einen Rat an Ihnen, schalten Sie nicht den Fernseher an oder gehen Sie nicht ins Internet – und das Handy auf Stumm stellen. Wenn man Sie für eine halbe Stunde nicht erreichen, geht die Welt nicht unter. Die Welt braucht nämlich Sie. Eine mit sich zufriedene Frau. Und dafür müssen Sie sich Zeit nehmen, um sich kennen zu lernen. Während Sie Ihr Buch lesen oder der leisen Musik folgen, werden Sie merken, dass Sie in verschiedene Gedanken kommen. Sie lassen die Situationen, die Sie in letzter Zeit begegnet sind, Revue-Passieren. Sie fangen an zielgerichtet an die Zukunft zu denken und überlegen sich detaillierter die Vor- und Nachteile. Sie erinnern sich an schöne Ereignisse. Sie werden sich Ihrem schönen Leben bewusst. Das alles nimmt Ihnen höchsten eine Stunde vom Tag, die sie sich gönnen können. Haben Sie Spaß am Leben.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.