Famose Frau des Monats Juli

Angela Merkel

Angela Dorothea Merkel ist eine deutsche CDU-Politikerin, die seit 2005 als achte sowie erste weibliche Bundeskanzlerin die Bundesrepublik Deutschland regiert und in ihrer Amtszeit u. a. mit der Finanzkrise (2009), dem Atomausstieg (2011), der NSA-Affäre (2014) und der Flüchtlingskrise (2015) konfrontiert war und ist. Sie wurde am 17.Juli 1954 in Hamburg geboren. 2016 feiert Merkel ihren 62. Geburtstag.

Kind der 1950er: Merkel und ihre Zeitgenossen

Angela Merkel wird in der Mitte des 20. Jahrhunderts geboren. Sie kommt 1954 zur Zeit des in West und Ost geteilten Deutschlands zur Welt. Zu ihrer Generation gehören etwa Bruce Willis (1955) und Herbert Grönemeyer (1956). Ihre Kindheit und Jugend erlebt sie in den 1950er- und 1960er-Jahren.

 

Zeitleiste: Lebenslauf von Angela Merkel

  •  1954

    17. Juli: Angela Merkel wird als Angela Dorothea Kasner in Hamburg als erstes Kind des Theologiestudenten Horst Kasner und der Lehrerin Herlind Kasner

    1968

    Merkel wird aktives Mitglied der SED-Jugendorganisation „Freie Deutsche Jugend“ (FDJ).

    1973

    Abitur an der Erweiterten Oberschule (EOS) „Hermann Matern“ in Templin

    Beginn des Physikstudiums an der Universität Leipzig.

    1977

    Heirat mit dem Physikstudenten Ulrich Merkel.

    1978

    Abschluss als Diplomphysikerin und Einstellung als Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Zentralinstitut für Physikalische Chemie an der Akademie der Wissenschaften (AdW) in Berlin.

    Forschungsgebiet wird die Quantenchemie. Kulturfunktionärin der FDJ an der AdW.

    1982

    Die Ehe mit Ulrich Merkel wird geschieden.

    1986

    Promotion zum Dr. rer. nat. mit einer Dissertation über die Berechnung von Geschwindigkeitskonstanten von Reaktionen einfacher Kohlenwasserstoffe.

    1989

    Eintritt in die Partei „Demographischer Aufbruch“ (DA)

    1990

    Februar: Merkel wird Pressesprecherin des DA. Mit Blick auf die Volkskammerwahl im März gründen DA, „Deutsche Soziale Union“ (DSU) und CHristlich Demokratische Union (CDU) der DDR das Bündnis „Allianz für Deutschland“.

    2. Dezember: Bei der ersten gesamtdeutschen Bundestagswahl erhält die Koalition aus CDU/CSU und FDP 53,8 Prozent der Stimmen. Merkel wird per Direktmandat in den Deutschen Bundestag gewählt.

    1991

    17. Januar: Der Bundestag wählt Helmut Kohl zum ersten Bundeskanzler des wiedervereinigten Deutschlands. Merkel wird am folgenden Tag zur Bundesministerin für Frauen und Jugend ernannt.

    1998

    27. September: Die Koalitionsregierung aus CDU/CSU und FDP verliert die Bundestagswahl. Merkel wird erneut per Direktmandat in den Bundestag gewählt.

    7. November: Wahl zur Generalsekretärin der CDU.

    30. Dezember: Heirat mit dem Chemieprofessor Joachim Sauer in Berlin.

    2000

    März: Der Bundesvorstand der CDU nominiert Merkel einstimmig als Kandidatin für den Parteivorsitz. 10. April: Auf dem Parteitag in Essen wird Merkel zur Vorsitzenden der CDU Deutschlands gewählt

    2002

    24. September: Merkel wird mit 93,7 Prozent der Stimmen  zur Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion und damit zur Oppositionsführerin gewählt.

    2005

    Merkel ist die erste Kanzlerin Deutschlands und mit 51 Jahren die bisher jüngste Amtsinhaberin.

    2013

    17. Dezember: Merkel wird im Deutschen Bundestag mit 462 Stimmen bei 150 Nein-Stimmen und neun Enthaltungen für eine dritte Amtszeit als Bundeskanzlerin wiedergewählt.

    2015

    06. März: Der Deutsche Bundestag beschließt das Gesetz über die Einführung von Frauenquoten in Spitzenpositionen der Wirtschaft. Ab 2016 müssen nun mindestens 30 Prozent der Aufsichtsratspositionen der börsennotierten Unternehmen von Frauen besetzt werden.

     

    Zitate von Angela Merkel:

    “Ich könnte nicht Politikerin sein, wenn mir das Schweigen lieber wäre als das Reden.“

    “Gut leben“ heißt aus meiner Sicht auch Angstfreiheit.“

    “Aber Demokratie ist nicht immer eine Sache von einsamen Entscheidungen, sondern in der Regel ein Geschäft der Meinungsbildung vieler.“

Quellen:
https://goo.gl/DclVuy
http://goo.gl/z9PqDz
http://goo.gl/IP7gmw
https://goo.gl/E0hRvJ

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.