Zwar gilt die Schröpfen Massage als eine sehr alte Form der Heilung in mehreren Bereichen. Schon auf das Mittelalter ist es zurückzuführen, dass diese Form der Heilpraxis angewendet wurde, wenn Muskelverspannungen oder Schmerzen im Rücken auftauchten.

Es gibt aber noch eine weitere Form dieser Massage, das blutige Schröpfen. Der Sinn und Zweck dieser heilenden Praxis liegt darin, dass ein Unterdruck beim Schröpfen an der gewählten Hautstelle entsteht. Durch diesen regionalen Fokus entstehen begrenzt vermerhte Durchblutungen durch welche der Körper die Möglichkeit bekommt, Schlackenstoffe zu lösen und abzutransportieren. Dadurch können diese Stoffe durch die Blutabnahme an der geschröpften Stelle aus dem Körper entnommen werden und führen zu einem antioxidanten Effekt. Durch diese ganze Schröpfen Massage wird auf entsprechende Organe gewirkt und für dessen Aktivierung und Genesung gesorgt.

Am besten sollte man sich einen geeigneten und erfahrenen Heilpraktiker hierfür ausfinding machen, da dieser genau wissen sollte wie die Schröpfstellen abzutasten sind. Diese findet ein erfahrener Schröpfen Masseur durch das Abtasten der verhärteten Muskelregionen. Hier sollte man sich aber nicht irreleiten lassen, dass die teure Behandlung auch die bessere sei. In vielen arabischen Ländern kann man sich diese Massage schon pro Schröpfendeckel für ca. 1 € machen lassen, in Deutschland ist ein Preis pro Behandlung von 30 € im humanen Rahmen, da hier diese Behandlung nicht so weit verbreitet ist und keine regelmäßige Anwendung innerhalb der deutschen Bevölkerung findet.

Doch wozu soll diese ganze blutige Schröpfen Massage dienen? Laut Experten dient diese Behandlung zu folgenden Punkten:

  • Verbesserung der Durchblutung
  • Anregung des Stoffwechsels
  • Hemmt Entzündungen
  • Reguliert gestörte Körperfunktionen
  • verbessert die Beweglichkeit und Aktivität (was in Wintermonaten erwünscht ist)
  • Stärkung des Immunsystems
  • anreizen zur Organaktivierung

und noch viele mehr...

So ist diese Form der Heilpraxis für diejenigen Personen geeignet, die sich gerne gesund fühlen, jedoch dabei auf chemische Medikamente verzichten und gerne eine traditionelle und auch noch wissenschaftlich erforschte gute Art zurückgreifen wollen. Ich persönlich habe diese Form selbst auch ausprobiert, da ich es mir von mehreren Freunden empfehlen lassen habe, in den kalten Wintermonaten gegen die Müdigkeit und akuten Phlegmatik anzukommen.

Share

Tags: , , , , , , ,