Was ist Ihre Lebensmetapher?

Wenn man Sie um die Satzergänzung bäte: „Das Leben ist…“ – wie würden Sie antworten, aber ohne zu zögern 🙂
Gleicht Ihr Leben einem Krieg, einer langen Reise, oder einer nie endenden Schule?

Psychologen halten es für erwiesen, dass die Wahl einer Metapher unsere Entscheidungen und Handlungen im Leben beeinflusst.

Wie man Werte auch nur schwer ändert, so auch diese Orientierung.

Eine Veränderung in der Lebensmetapher geht meist nur mit einem tiefen, grundlegenden Einschnitt im ganzen Leben einher.

Auch bei Freuds Dreiheit von Es, Ich und Über-Ich  bedient er sich einer Metapher: das menschliche Ich als Reiter auf dem schwer zu zügelnden, immer wieder ausbrechenden Wildpferd namens Es. 

So, jetzt sind Sie an der Reihe! Achten Sie dabei darauf, ob sich Ihre Metapher im Laufe der Zeit verändert hat und warum?

Leben ist ein Krieg
Leben ist ein Glücksspiel
Leben ist ein Puzzle
Leben ist eine große Reise
Leben ist ein Geschenk
Leben ist eine Schule
Leben ist ein Tag am Strand
Leben ist eine Achterbahn
Leben ist eine Party
Leben ist ein Geheimnis
Leben ist ein Abenteuer
Leben ist wie ein Tanz oder ein Lied
Leben ist wie ein Schachspiel
Leben ist eine Liebesgeschichte
Leben ist ein Gefängnis oder eine Strafkolonie
Leben ist ein Traum

Was ist Ihre dominierende Metapher?

 

 

Quelle: Psychologie Heute;
Foto: istapin

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Comments

  1. Umut K says:

    Das Leben ist kein Wunschkonzert 🙂

  2. Vildi says:

    Das Leben ist eine Brücke – diejenigen, die Angst haben sie zu überschreiten, werden
    an sich selbst scheitern.

  3. monika says:

    Leben ist ein Geschenk.

    Was bedeutet das?

    1. Katre says:

      Ein Geschenk, über das du dich jeden Morgen, mit Öffnen deiner Augen wieder und wieder freust.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.